Auf der Suche nach dem Mäander in Dresden

Vor kurzem war ich in Dresden. Als ganz normaler Tourist und völlig überraschend (siehe Verwandte Artikel unten).
Inzwischen halte ich immer die Augen offen, wenn ich an bestimmten Gebäuden vorbeikomme, ob nicht irgendwo ein Mäander versteckt ist. So wurde ich auch in Dresden fündig. Zuerst am Albertinum. Das waren noch keine labyrinthgeeigneten Mäander. Dafür gab es genügend und sogar richtige an der Kunstakademie. Das ist ein imposanter Dresdner Profanbau aus dem 19. Jh. im Stil des Historismus. Die Kunstakademie und das Ausstellungsgebäude sind mit einer gläsernen Stahlskelett-Kuppel verbunden, die im Volksmund die „größte Zitronenpresse“ der Welt genannt wird. Am Eingang von der Brühlschen Terrasse aus gibt es rechts und links in nicht so großer Höhe ein schönes Mäanderband. Die anderen sind höher droben und etwas schwieriger zu entdecken.

Sogar in der Nähe des Albertplatzes in der Neustadt habe ich Kreuzmäanderbänder gefunden.

Sicher gibt es noch mehr an anderen Gebäuden. Also, es lohnt sich, Dresden zu besuchen.

Kunstakademie mit Zitronenpresse, links die Frauenkirche

Kunstakademie mit Zitronenpresse, links die Frauenkirche

Kunstakademie bei Sonnenuntergang

Kunstakademie bei Sonnenuntergang

Verwandte Artikel

Werbung

8 Gedanken zu „Auf der Suche nach dem Mäander in Dresden

  1. Pingback: Auf der Suche nach dem Mäander in Berlin | bloggermymaze

  2. Pingback: Bilder aus Berlin: Der Kurfürstendamm | Der Blog

  3. Pingback: In Search of the Meander at Berlin | blogmymaze

  4. Pingback: Heute, am 8. September 2013, ist der Tag des offenen Denkmals | Der Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..